Queerpolitik

Ich arbeite für eine vielfältige und bunte Gesellschaft, in der Menschen jeden Geschlechtes und sexueller Identität sicher, frei und selbstbestimmt leben können. Vielfalt macht unsere Gesellschaft reicher!

Aktionsplan „Queer leben“ – Agenda für eine Politik des Respekts und der Anerkennung von Vielfalt

Freitag, 18. November 2022 Aktionsplan „Queer leben“ – Agenda für eine Politik des Respekts und der Anerkennung von Vielfalt Bundesregierung verpflichtet sich ressortübergreifend zu Maßnahmen, um Akzeptanz von LSBTIQ* zu stärken   Die Bundesregierung hat heute den Aktionsplan „Queer leben“ beschlossen. Erstmalig gibt es damit eine ressortübergreifende Strategie auf Bundesebene für die Akzeptanz und den… weiterlesen

Humanitäres Aufnahmeprogramm für Afghanistan berücksichtigt explizit LSBTIQ*

Montag, 17.10.2022 Humanitäres Aufnahmeprogramm für Afghanistan berücksichtigt explizit LSBTIQ*   Heute haben Außenministerin Baerbock und Innenministerin Faeser das humanitäre Bundesaufnahmeprogramm für besonders gefährdete Menschen aus Afghanistan vorgestellt und die Umsetzung gestartet. Erstmalig werden nun bei den Aufnahmekriterien auch Personen mit einer Verfolgungsgefahr aufgrund ihrer sexuellen Orientierung und Geschlechtsidentität explizit berücksichtigt.   Dazu erklärt Sven Lehmann,… weiterlesen

Besserer Schutz für queere Geflüchtete

Freitag, 30.09.2022 Besserer Schutz für queere Geflüchtete  – Künftig ist bei der Einschätzung der Gefährdung im Herkunftsstaat immer davon auszugehen, dass Schutzsuchende ihre sexuelle Orientierung oder geschlechtliche Identität offen leben.   Wie im Koalitionsvertrag vereinbart hat Bundesinnenministerin Nancy Faeser die Entscheidungspraxis des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Asylverfahren von queeren Verfolgten überprüfen lassen…. weiterlesen

EuroPride in Belgrad: Zwischen Entschlossenheit und Anspannung

So, 18.09.2022 EuroPride in Belgrad: Zwischen Entschlossenheit und Anspannung   In Belgrad ist die EuroPride 2022 zu Ende gegangen. Bis zuletzt war unklar, ob die serbische Regierung gewillt ist, den Pride March der europäischen LGBTIQ* Community zu erlauben und ausreichend zu schützen. Unter massivem Polizeiaufgebot demonstrierten letztlich über 2.000 Menschen für die Rechte der serbischen… weiterlesen