Ich bin Grüner mit Herz und Verstand…

…, Kölner, Rheinländer, Europäer, Weltverbesserer, Idealist, Hedonist, Feminist und vieles mehr. Ich arbeite für eine gerechte Gesellschaft, eine lebenswerte Welt und eine starke Demokratie. Ich suche den breiten gesellschaftlichen Austausch und streite leidenschaftlich für gute politische Lösungen: hart in der Sache, aber fair und mit Respekt im Umgang. Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner Arbeit!

Sozialpolitik

Ich arbeite für eine sozial gerechte Gesellschaft, in der jeder Mensch teilhaben kann, vor Armut geschützt ist und selber über sein Leben bestimmen kann.

Queerpolitik

Ich arbeite für eine vielfältige und bunte Gesellschaft, in der Menschen jeden Geschlechtes und sexueller Identität sicher, frei und selbstbestimmt leben können. Vielfalt macht unsere Gesellschaft reicher!

Kinder- und Familienpolitik

Ich arbeite für eine Gesellschaft, in der Kinder geschützt aufwachsen und individuell gefördert werden. In der Familien die bestmögliche Unterstützung bekommen. Und in der Kinder gleiche Rechte haben – unabhängig von Herkunft, Geldbeutel oder Geschlecht.

RT @ABaerbock: Kleine und mittlere Einkommen zu entlasten, ist richtig. Aber wir brauchen Solidarität für gleichwertige Lebensverhältnisse…
Die #Kindergrundsicherung ist ein zentrales Instrument gegen Kinderarmut, sie macht die Familienförderung gerechter… https://t.co/kMe8vYo005
RT @lisapaus: #mietpreisbremse ist verfassungsgemäß - und die Urteilsbegründung ein Genuss: Es liege im öffentlichen Interesse, wirtschaftl…
RT @Tagesspiegel: Seit der Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe im Herbst 2017 haben bis Ende 2018 fast 33.000 Paare geheiratet. Damit…

Einkommensungleichheit von Familien

Zur Studie des Paritätischen Gesamtverbandes zur Einkommensungleichheit von Familien haben meine Kollegin Katja Dörner, Sprecherin für Kinder- und Familienpolitik und ich uns wie folgt geäußert: „Die Zahlen zum sozialen Ausschluss von Kindern aus armen Familien sind ein Alarmsignal. In einem reichen Land wie Deutschland ist es nicht akzeptabel, dass die soziale Ungleichheit weiter zunimmt. Die… weiterlesen

Mehr Infos ansehen

Wollen wir in Kontakt bleiben?

Bleiben Sie up to date und erfahren Sie alles rund um meine Arbeit im Bundestag und in Köln. Für den Newsletter können Sie sich hier eintragen.

Leichte Sprache

Wer ich bin.
Was ich tue.
Und wofür ich mich einsetze.
Das Wichtigste über mich in Leichter Sprache.