Köln ist meine Lebensader…

… und meine Heimat seit mittlerweile fast zwanzig Jahren. Diese Stadt vereint für mich multi-Kulturelles: architektonisch und städtebaulich nicht unbedingt eine Schönheit, vom Lebensgefühl her aber ein stets offenes Tor, Metropole für Lebensfreude und Vielfalt. Köln hat Herz und macht Fremde schnell zu Dazugehörigen.

Ich liebe gerade die vielfältigen Facetten der Stadt: das Provinzielle und Gemütliche des rheinischen Karnevals, Köln als Medien-Metropole, der Rhein mit seiner langen Geschichte, die Herzkammern des links-alternativen Lebens in der Südstadt, Ehrenfeld, Kalk und anderswo, das satte Grün und Bunt der Flora, die größte Universität des Landes, die spannenden Menschen überall. Köln lebt laut und rasant und hat trotzdem immer ein Plätzchen zum Ausruhen. Hier bin ich Mensch, hier darf ich´s sein.

Besuchen Sie mich in Berlin

Als Abgeordneter des Deutschen Bundestages darf ich Sie zu Bildungsfahrten für politisch Interessierte nach Berlin einladen. Diese Fahrten bieten einzigartige Gelegenheiten den politischen Betrieb in Berlin hautnah zu erleben und vermitteln Wissen über die Prozesse der parlamentarischen Demokratie, der Parteien und der Regierung.

Mehr Infos und Anmeldung gibt es hier.

Café Berlin

Ob bei Kölsch oder Café, bei Zwiebelkuchen oder Keksen, wir wollen mit Euch ins Gespräch kommen! Regelmäßig laden meine Kollegin Katharina Dröge und ich in Köln zum Café Berlin ein. Wir wollen Euch unseren politischen Alltag näher bringen und die Debatten aus dem Bundestag in unsere Wahlkreise tragen. Vor allem wollen wir aber wissen, welche Themen Euch bewegen, wie ihr die politische Lage einschätzt und wo es Eurer Meinung nach hingehen soll. Von Dieselskandal über Flüchtlingsdebatte bis zu Handelskrieg, von Armutsdebatte über Grüne Wahlerfolge bis hinzu dem Umgang mit Rechten im Parlament. Der Austausch ist uns ein Herzensanliegen und immer gilt: Ihr setzt die Themen!

Meine absoluten Lieblingsorte in Köln

Vielleicht laufen wir uns ja dort auf ein Kölsch oder einen Kaffee über den Weg?

Weltfrauentag 2019

#EqualPay every day! 📣📣📣 Mächtig was los am 08. März! Am  #Weltfrauentag demonstrieren wir für gleiche Bezahlung, gleiche Rechte, Emanzipation und Selbstbestimmung. Der BDKJ Diözesanverband Köln und die katholischen Verbände in #Köln haben symbolisch Seifenblasen zerplatzen lassen: Denn #träumeplatzen, wenn gläserne Decken für Mädchen* und Frauen* auftauchen, wenn sie für gleichwertige Arbeit weniger Lohn bekommen als Männer*, wenn Care-Berufe unterbezahlt sind. Das… weiterlesen

Treffen mit homosexuellen Geflüchteten aus der Türkei, dem Irak, Iran und Ägypten

Am 26. Februar habe ich mich mit homosexuellen Geflüchteten getroffen. Schwul zu sein in der Türkei, im Irak, Iran oder Ägypten kann lebensgefährlich sein. Deswegen ist sexuelle Identität auch ein Fluchtgrund. Deutsche Behörden sind da leider oft noch nicht ausreichend sensibel bzw. schauen gezielt weg. Ich freue mich deswegen sehr über den Besuch einiger dieser… weiterlesen

Aktion der Bürgerinitiative Rettet den Grüngürtel

Tolle Aktion der Bürgerinitiative Rettet den Grüngürtel am 24. Februar in #Köln: Die „Raupe Nimmersatt“ 🐛 frisst sich durch den Grüngürtel. Ein Protest gegen die Pläne des 1. FC Köln, die Gleueler Wiesen zu bebauen. Wir sagen: Der Grüngürtel muss erhalten bleiben! 🌳‼️

Homofeindlichkeit ist kein Ausdruck künstlerischer Freiheit

Mit einem Brief habe ich mich an das Summerjam-Team sowie die Medienpartner 1Live und WDR gewandt und darum gebeten, den homofeindlichen Künstler Buju Banton beim diesjährigen Summerjam nicht auftreten zu lassen. Hier finden Sie meinen Brief an das Summerjam-Team. Queer.de berichtet dazu: https://www.queer.de/detail.php?article_id=32908

Grüner Neujahrsempfang in Neuss

Volles Haus beim Grünen Neujahrsempfang am 26. Januar in #Neuss. In meiner Rede habe ich dargestellt, warum 2019 ein Schicksalsjahr ist: Wichtige Weichenstellungen für Klimaschutz, Europa und soziale Gerechtigkeit stehen an. Großes Thema auch hier natürlich die Bewertung der Ergebnisse der #Kohlekommission. Allgemeiner Tenor: Licht & Schatten. Licht: ➡️ Deutschland steigt endlich verbindlich aus der Kohle aus,… weiterlesen

Besuch des Ungers Archivs für Architekturwissenschaft

Am 25. Januar habe ich in meinem Wahlkreis in #Köln-Müngersdorf einen großen Schatz besucht: das #Ungers Archiv für Architekturwissenschaft. Ein durch und durch kreativer und inspirierender Raum. In diesem Jahr soll endlich auf dem Gelände des ehemaligen Deportationslagers Müngersdorf das Holocaust-Mahnmal „The Wall“ auf Basis des Entwurfs von Simon Ungers gebaut werden. Ich freue mich sehr… weiterlesen

Café Berlin in der Genuss Ecke Bergisch Gladbach

Toller Abend am 23. Januar mit dem #CaféBerlin in Bergisch-Gladbach! ☕️🙋🏼‍♂️🍷Leidenschaftliche Diskussion zu Klimaschutz, Europa und sozialer Gerechtigkeit. Und wieder viele neue Mitglieder am Start! 💚

Grüner Neujahrsbrunch mit den Kölner Ortsverbänden

Sooo schön mal wieder in #Köln zu sein ♥️ und beim Grünen Neujahrsbrunch am 20. Januar von Berivan Aymaz und mir mit unseren Ortsverbänden auf 2019 anzustoßen! 🥂 DANKE für die tolle Zusammenarbeit! 🌻🙏🏾

Brief an die Deutsche Bahn: Bahnhof Köln-Deutz muss barrierefrei werden

In einem Brief an die Deutsche Bahn fordere ich zusammen mit allen Kölner Bundestagsabgeordneten, dass der Bahnhof Köln-Deutz barrierefrei werden muss. Für gehbehinderte Menschen, Senior*innen oder Menschen mit Kinderwagen sind die Treppen oft unüberwindbare Hindernisse. Hier finden Sie den Brief: Gemeinsamer Brief an die Deutsche Bahn. Zu der Antwort der Deutschen Bahn habe ich mich wie… weiterlesen