Queerpolitik

Ich arbeite für eine vielfältige und bunte Gesellschaft, in der Menschen jeden Geschlechtes und sexueller Identität sicher, frei und selbstbestimmt leben können. Vielfalt macht unsere Gesellschaft reicher!

Bundes- und Landesregierung müssen Hasspropaganda der Diyanet Einhalt gebieten

Der Präsident des türkischen Amtes für religiöse Angelegenheiten (Diyanet) Ali Erbas bezeichnete Anfang Juli die LGBTI-Community als „Perversion“. In ihrer darauf folgenden Freitagspredigt setzte die Diyanet ihre Hetze gegen Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Inter* fort. Die DITIB ist die größte türkische Moscheegemeinde in Deutschland und wird von dem türkischen Amt für religiöse Angelegenheiten (Diyanet)… weiterlesen

50 Jahre CSD – 50 Jahre Stonewall

Der diesjährige Kölner Christopher Street Day stand ganz im Zeichen des Erinnerns an den Beginn der Pride-Bewegung, dem Widerstand gegen Polizeischikane im Stonewall Inn in New York. Die Stimmung war in diesem Jahr ausgelassen und positiv wie immer, gleichzeitig aber auch wesentlich kämpferischer, wie in den letzten Jahren. Es war inspirierend die Aktivist*innen der ersten… weiterlesen

Queer Fahrt nach Berlin

Ende Mai hat mich eine ganz besondere Gruppe in Berlin besucht. 50 Mitglieder der ALTERNativen, also der Golden Girls und der Golden Gays, haben Aktive aus dem Kölner Rubicon bei unserer viertägigen Tour durch das politische Berlin begleitet. Neben Besuchen von Gedenkstätten, Ministerien und dem Bundestag stand das queere Leben in Berlin im Mittelpunkt. Dafür… weiterlesen

Meine Rede zum Aktionsplan für „sexuelle und geschlechtliche Vielfalt“

Herr Präsident! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Auf der Liste der Länder mit der größten Akzeptanz gegenüber Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen ist Deutschland in Europa gerade auf Rang 15 zurückgefallen, weil es immer noch zu viele Lebensbereiche gibt, in denen queere Menschen benachteiligt und diskriminiert werden. Noch immer werden junge Menschen nach ihrem… weiterlesen

Queer Lives Matter – Parlamentarischer Regenbogenabend 2019

Ulle Schauws und Sven Lehmann, die in der grünen Bundestagsfraktion für Queerpolitik zuständig sind, eröffneten den Parlamentarischen Regenbogenabend und wiesen auf die dramatische Situation von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen (LSBTI) weltweit hin, wonach wir die Bundesregierung ausführlich befragt hatten. In über 70 Staaten werden Menschen dafür bestraft, wen sie lieben oder wer sie sind…. weiterlesen

Vielfalt leben – Bundesweiten Aktionsplan für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt auflegen

Ehe für alle – alles gut? Mitnichten. Es gab sehr viele Fortschritte in den letzten Jahren – aber es gibt auch noch sehr viel zu tun. Noch immer sind Lesben, Schwule, Bisexuelle, inter- und transgeschlechtliche Menschen Diskriminierung und Ausgrenzung ausgesetzt. bis hin zu Hassverbrechen. Eine Mehrheit von ihnen erfährt Diskriminierung am Arbeitsplatz. Eine große Mehrheit… weiterlesen